Ebook Template

Unsere Immobilie im Alter

Tipps und Ideen, damit die eigene Immobilie im Alter
nicht zur Belastung wird.

Die richtige Immobilie in der jeweiligen Lebensphase – das
wünschen sich die meisten Eigentümer. Dass dieser Wunsch
nicht ganz einfach zu erfüllen ist, zeigt das Beispiel von Gisela
und Horst. Zunächst fällt es ihnen sehr schwer, eine Veränderung herbeizuführen. Im Nachhinein sind aber beide über die getroffene Entscheidung sehr froh.

Ebook Template

Was machen wir mit
unserer Immobilie im Alter?

Dieser Praxisratgeber richtet sich
an Eigentümer und deren Familien-
angehörige. Er spiegelt typische
Wohnsituationen älterer Menschen
in der eigenen Immobilie wider und
zeigt Lösungswege und Entscheidungs-
prozesse auf.

Über das Buch

Was machen wir mit unserer Immobilie im Alter?


Wer auf die Geschichte seiner Immobilie zurückblickt, wird oft sehr wehmütig. Was haben Sie nicht alles in ihrem Haus erlebt! Mit dem Einzug in das Haus begann ein neuer Lebensabschnitt. Der Kauf oder der Neubau des Hauses bereitete viel Arbeit und Mühe! Auf manches musste verzichtet werden und viel musste man investieren, um sich sein eigenes Heim leisten zu können.

Das Zuhause war stets ein Rückzugsort - bereit für alle Höhen und Tiefen, die das Leben zu bieten hatte. Jederzeit bot das Haus Zuflucht. Im ganz normalen Arbeitsalltag war man froh, sich in sein Haus zurückziehen zu können. Solch eine Verbundenheit mit seinem Haus ist natürlich auch den Maklern nicht fremd. Dass die Trennung von einem Haus deswegen sehr schwer fällt, erleben wir jeden Tag.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, im Alter mit seiner Immobilie umzugehen. Sicherlich ist keine der Möglichkeiten, die Ihnen in diesem Ratgeber vorgeschlagen werden, ohne Kompromisse zu verwirklichen. Wahrscheinlich wird Ihnen auch die Entscheidung, wie Sie mit Ihrer Immobilie umgehen möchten, nicht leicht fallen. Es ist vor allem wichtig, dass Sie für sich selbst die bestmöglichste und angenehmste Lösung finden.

Auszüge aus dem Buch

Dieser Ratgeber hat nicht den Anspruch, Ihnen zu jedem Kapitel eine fachliche Lösung zu präsentieren, sondern wir möchten Ihnen gern Denkanstöße geben und Sie ermuntern, sich selbst kritisch mit der Frage „Was machen wir im Alter mit unserer Immobilie?“ auseinanderzusetzen. Wir wollen Ihnen Anregungen für konstruktive Gespräche im Familien- und Freundeskreis geben und Sie auf dem Weg zu der für Sie und Ihre ganz persönliche Lebenssituation passenden und optimalen Lösung begleiten.

Drei Zimmer stehen leer

Hausmeister oder Eigentümer?

Wenn Stufen zum Hindernis werden

Die Kinder übernehmen die Immobilie nicht

Kapitelauszüge

  • Kapitel 1

    - Drei Zimmer stehen leer
  • Kapitel 2

    - Hausmeister oder Eigentümer?
  • Kapitel 3

    - Wenn Stufen zum Hindernis werden
  • Kapitel 4

    - Kinder übernehmen die Immobilie nicht

Die Autoren

Carsten Frick,

Inhaber und Geschäftsführer von Frick Immobilien in Essen, ist Experte für den Essener Immobilienmarkt.
Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist neben der Vermittlung von Wohnimmobilien in Essen seine Tätigkeit als Sachverständiger für die Immobilienbewertung. Zudem entwickelt er individuelle Strategien für Eigentümer, um eine Immobilie nachweislich schnell, erfolgreich und sicher zu verkaufen. Zugeschnitten auf die jeweilige Zielgruppe gelingt es ihm, jede Immobilie für den Verkauf präsentabel zu gestalten.

Rainer Bethke,

Inhaber und Geschäftsführer von RheinProjekt Immobilien in Ratingen, ist Experte für den Ratinger Immobilienmarkt. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist neben der Vermittlung von Wohnimmobilien in Ratingen die Projektentwicklung im Rheinland und dem südwestlichen Ruhrgebiet. Zudem ist er als Coach für die Immobilienwirtschaft tätig und entwickelt erfolgreich Marketingkonzepte für Immobilienmakler und Bauträger.